LLH Software GmbH Über uns | Presse | Kontakt | Rechtliche Hinweise |
© Copyright 1994-2017 LLH Software GmbH.
> Home > Firmenportrait
Firmenportrait
Die Geschichte
Die LLH Software GmbH ist ein deutsches Software-Unternehmen, das in der heute bekannten Organisation 1994 in Osnabrück gegründet wurde.

Geboren wurde die Idee der eigenen Entwicklung einer leistungsfähigen Zeichnunssoftware bereits 1990 an der Universität, da zur damaligen Zeit keine erschwinglichen und leistungsfähigen Produkte für technische Dokumentationen, z.B. in Diplom- oder Doktorarbeiten, zur Verfügung standen.
Aufgrund der großen Beliebtheit des Programms und der raschen Verbreitung über das damals ausschließlich via FTP kommunizierende Internet an andere Hochschulen war bereits nach der ersten Version klar, dass DIG-CAD als CAD-Software genau die richtige Basis für viele weitere Anwender sein konnte. Gerade die Kombination von einfacher intuitiver Bedienbarkeit verbunden mit hoher Leistungsfähigkeit imponierte und überzeugte zahlreiche Programmanwender.
Dies war der Auslöser für die Entwicklung von DIG-CAD 1.1, welches für den kommerziellen Markt in Zusammenarbeit mit dem Vogel-Verlag 1993 veröffentlicht wurde und u.a. in Buchhandlungen Deutschlands, Österreichs und in der Schweiz angeboten wurde.

Die danach entwickelte Version DIG-CAD 2.0 Professional war die erste, die in Eigenregie der 1994 neu gegründeten LLH Software GmbH erfolgreich vermarktet wurde. Zusätzliche Artikel wie Symbolbibliotheken vervollständigten das Angebot.

Der nächste Schritt schloss sich mit dem Produkt DIG-CAD 3.0 im Jahr 1996 an. Mit dieser überaus konkurrenzfähigen Software, die in Vergleichstests mehrmals als Sieger ausgezeichnet wurde, konnten speziell die Branchen Maschinenbau und Architektur überzeugt werden. Viele spezifische Symbolbibliotheken und Module erweiterten die Software zu einem professionellen CAD-System, das aber nichts von seiner großen Bedienungsfreundlichkeit einbüßen musste.
Die Kooperation mit der DIN Software GmbH und die permanente Einflussnahme von Kunden auf jede Version von DIG-CAD verbesserten die Eigenschaften kontinuierlich.

Die im Jahr 2000 veröffentlichte Version DIG-CAD 4.0 wurde als professionelle CAD-Software für 32-Bit Windows-Betriebssysteme geschaffen. Sie lässt selbst heute noch innerhalb des 2D-Konstruktionsbereiches kaum Wünsche offen und lässt sich auch unter älteren Betriebssystemen wie Windows 95 und 98 mit geringen Hardware-Voraussetzungen hervorragend einsetzen.

Im Jahr 2004 wurde die Entwicklung des Systems DIG-CAD Ing erfolgreich abgeschlossen. Dieses Produkt war nicht als Nachfolger des allgemeinen CAD-Programms DIG-CAD 4.0, sondern als ein auf den konstruktiven Ingenieurbau spezialisiertes weiteres System in unserer Produktpalette zu verstehen. Das Preis-/Leistungsverhältnis von DIG-CAD Ing war in der Branche der Bewehrungsplanung unschlagbar.

Die seit Jahresanfang 2007 zur Verfügung stehende Version DIG-CAD 5.0 ist im 2D-Konstruktionsbereich eindeutig als High-End CAD-Software zu bezeichnen. Im für Windows Vista/7/8 geeigneten Visual Style geprägt, enthält sie bereits für alle größeren Anwendungsbereiche branchenspezifische Speziallösungen, die mithilfe eines Start-Assistenten für das tatsächliche Einsatzgebiet vorbereitet werden. Dies garantiert den schnellen Einstieg in das Produkt, ohne erst Ein- oder Umstellungen vornehmen zu müssen. Dies macht DIG-CAD 5.0 sowohl für Gelegenheitsanwender, als auch für Profis zur ersten Wahl.

Ab Mitte des Jahres 2008 wurde das Erweiterungspaket DIG-CAD 5.0 Ingenieurbau 2.0 ausgeliefert. Zusammen mit DIG-CAD 5.0 stellt es den Nachfolger von DIG-CAD Ing dar. Dabei basiert die Qualität und enorm große Leistungsfähigkeit von DIG-CAD 5.0 Ingenieurbau 2.0 zum einen auf unserer langjährigen Erfahrung in der Entwicklung von CAD-Software und zum anderen auf dem Know-how erfahrener Bauingenieure beteiligter Ingenieurbüros. Das Preis-/Leistungsverhältnis dieses Produktes ist unserer Kenntnis nach bis heute nicht erreicht.

In den Jahren 2009 und 2010 schlossen sich die Zusatzpakete DIG-CAD 5.0 Aufmaß 3.0 und das ganz neu entwickelte DIG-CAD 5.0 Stahlbau 1.0 an. Letzteres ist eine gelungene Mischung aus einem 3D-Stahlbausystem und einem elektronischen 2D-Zeichenbrett, einzigartig in seiner Art.

Seit 2011 wird DIG-CAD 5.0 zusammen mit DIG-CAD 5.0 Ingenieurbau 2.0 und DIG-CAD 5.0 Stahlbau 1.0 als DIG-CAD Bausuite angeboten, die das Preis-/Leistungsverhältnis nochmals verbessert.
Anfang des Jahres 2012 erschien DIG-CAD 5.0 Aufmaß 3.5.

Kostenlose Update-Releases halten DIG-CAD 5.0 und Zusatz-Module für alle Windows-Systeme einschließlich Windows 8 und 10 aktuell.
Die Gegenwart
Im September 2015 erscheint nach über 4-jähriger Entwicklungszeit die neue und damit aktuelle Version 6.0. Kurz nach Einführung von Windows 10 bildet DIG-CAD 6.0 das neue Fundament für die kommende Modulgeneration. Die gesamte Benutzeroberfläche einschließlich aller Dialoge ist komplett überarbeitet und modernisiert worden und garantiert dem Anwender eine noch bessere Übersichtlichkeit. Hunderte von Neuheiten steigern die bisherige Leistungsfähigkeit noch weiter und machen DIG-CAD vielleicht zur besten deutschsprachigen 2D-CAD Software.

Die Zusatzsoftware DIG-CAD 6.0 ArCon 2.0 steht ebenfalls sofort mit dem Erscheinen von DIG-CAD 6.0 zur Verfügung und eröffnet im Bereich des MBA-Imports neue Möglichkeiten.

Ab Dezember 2016 ist das Erweiterungspaket DIG-CAD 6.0 Aufmaß 4.0 erhältlich. Es besitzt den bisher größten Weiterentwicklungssprung seit 2005. In Kombination mit der Anwendung MWM-Libero von MWM Software dient sie zur freien oder nach REB und GAEB reglementierten Mengenermittlung, Kostenschätzung, Angebots- und Rechnungsschreibung. Die von uns seit einundeinhalb Jahrzehnten geprägte grafische Bauabrechnung findet hier dank der fantastischen Darstellungsmöglichkeiten von DIG-CAD 6.0 ihren vorläufigen Höhepunkt.

Die LLH Software GmbH ist heute mit weit über 18.000 Installationen von DIG-CAD in den deutschsprachigen Ländern etabliert.

Zusammen mit unseren Partnern Eleco Software GmbH und MWM Software GmbH werden wir unsere Marktposition in den Bereichen visuelle Architektur, Aufmaßerstellung und Mengenermittlung nach REB weiter ausbauen.
Aktualisiert: 14.12.2016
           Kontakt
05405 / 969 - 31
Sie haben noch Fragen?
Zögern Sie nicht, uns anzurufen.
Wir werden Ihnen gerne weiterhelfen.
E-Mail
LLH-Service
Informieren Sie sich über unsere kostenlosen Service-Leistungen.
Übersicht >